Die Armbanduhr für Weltreisende

Die Armbanduhr für Weltreisende

Zum ersten Mal wird die neue Sky-Dweller in den Ausführungen Rolesor gelb und Rolesor weiß (Kombination aus Edelstahl 904L und 18 Karat Gelb- respektive Weißgold) angeboten. Die Zifferblätter sind nunmehr mit rechteckigen Stundenmarkern und verlängerten Zeigern ausgestattet, deren Ablesbarkeit dank der lange nachleuchtenden Chromalight-Anzeige noch einmal verbessert wird.

Wie alle Armbanduhren von Rolex verfügt die neue Sky-Dweller über die Zertifizierung „Chronometer der Superlative“ – ein Präzisionsstandard, der von Rolex 2015 neu definiert wurde und dem Modell außergewöhnliche Leistungen bescheinigt.

Ein Konzentrat an Innovationen

Die elegante Oyster Perpetual Sky-Dweller präsentiert sich als eine absolut außergewöhnlich konzipierte Uhr für Reisende. Sie vereint perfekte technische Raffinesse und Bedienkomfort. Mit ihren elf Patenten ist die Sky-Dweller ein Konzentrat an Innovationen und bietet Reisenden auf originelle und innovative Weise die nötigen Informationen, um sich leicht in einer anderen Zeitzone zu orientieren.

Die Zeiger in der Mitte des Zifferblatts zeigen die Lokalzeit an, gleichzeitig ist die Referenzzeit mittels einer 24-Stunden-Anzeige auf einer exzentrischen, drehbaren Zahlenscheibe ersichtlich. Ein besonders raffinierter, nach dem gleichnamigen astronomischen Phänomen Saros genannter Jahreskalender bedarf nur einer Datumskorrektur pro Jahr: beim Wechsel von Februar zu März. Zwölf Sichtfenster am Außenrand des Zifferblatts zeigen die Monate an. Dank der Ring Command-Lünette kann die einzustellende Funktion durch einfaches Drehen ausgewählt werden.

Rolesor, noble Verbindung von Gold und Edelstahl

Rolesor – eine Kombination aus Edelstahl 904L und 18 Karat Gold in ein und derselben Rolex Uhr – ist seit 1933, dem Jahr, in dem das Unternehmen den Namen Rolesor schützen ließ, zu einem unverwechselbaren Markenzeichen von Rolex geworden. Rolesor ist das harmonische Zusammenspiel zweier Materialien: Das eine – Gold –, vornehm und kostbar, fasziniert durch seinen Glanz und seine Beständigkeit; das andere – Stahl – ist bekannt für seine Widerstandsfähigkeit und bietet Robustheit und Zuverlässigkeit. In diesen Eigenschaften spiegelt sich die allen Rolex Uhren eigene Kombination von Eleganz und Leistungsfähigkeit aufs Beste wider.

Bei der Sky-Dweller in Rolesor gelb sind Lünette, Aufzugskrone und Mittelelemente des Armbands in 18 Karat Gelbgold gefertigt. Mittelteil und Außenelemente hingegen bestehen aus Edelstahl 904L. Bei der Sky-Dweller in Rolesor weiß ist die Lünette in 18 Karat Weißgold gefertigt, während Aufzugskrone, Mittelteil und Armband aus Edelstahl 904L bestehen.

Das Oyster Gehäuse, Symbol für Wasserdichtheit

Das garantiert bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdichte Oyster Gehäuse der Sky-Dweller ist der Inbegriff von Robustheit. Sein charakteristisch geformter Mittelteil wird aus einem massiven Block aus Edelstahl 904L gefertigt. Der geriffelte Gehäuseboden wird mithilfe eines Spezialschlüssels, der nur von Rolex autorisierten Uhrmachern den Zugang zum Uhrwerk ermöglicht, hermetisch verschraubt.

Die mit dem patentierten doppelten Dichtungssystem ausgestattete Twinlock-Aufzugskrone wird fest mit dem Gehäuse verschraubt. Das Uhrglas ist zur besseren Ablesbarkeit des Datums mit einer Zykloplupe auf der 3-Uhr-Position versehen und besteht aus praktisch kratzfestem Saphirglas. Das vollkommen wasserdichte Oyster Gehäuse der Sky-Dweller gewährleistet einen optimalen Schutz des hochpräzisen Uhrwerks in seinem Inneren.

rolex sky-dweller oyster perpetual chronometer weltreise