Die prestigeträchtige Uhr in ihrer höchsten Vollendung

Die prestigeträchtige Uhr in ihrer höchsten Vollendung

Im Jahre ihrer Einführung 1956 war die Day-Date eine Weltinnovation: Sie war die erste Armbanduhr, die zusätzlich zum Datum den ausgeschriebenen Wochentag in einem Sichtfenster auf dem Zifferblatt anzeigte – damals eine echte technische Spitzenleistung. Auch heute verkörpert sie wieder das uhrmacherische Spitzen-Know-how von Rolex: Sie wird als erstes Modell mit einem Kaliber der neuen Generation ausgestattet, das einen neuen Leistungsstandard im Bereich der chronometrischen Präzision setzt. Die Day-Date vereint Prestige und Exklusivität und ist daher – Noblesse oblige – nur in Platin 950 oder 18 Karat Gold erhältlich.

Die Präsidentenuhr

Die Day-Date ist die historische Vertreterin der Uhrmacherkunst von Rolex in ihrer Vollendung. Präzision, Zuverlässigkeit und Ablesbarkeit ohnegleichen sowie ihr markantes Erscheinungsbild machen dieses prestigeträchtige Modell zu einer Statusuhr par excellence. Die Day-Date von Rolex ist häufig am Handgelenk von Präsidenten, Führungspersönlichkeiten und Visionären zu sehen. Und sie ist, insbesondere auch aufgrund ihres legendären Präsident-Bandes, einfach unverwechselbar. Der Name ist Programm und hat der Day-Date – in Anlehnung an den Status der Persönlichkeiten, die sie getragen haben – den Beinamen „Präsidentenuhr” eingebracht.

Automatischer Wochentag- und Datumswechsel

Der Kalender der Day-Date zeigt zusätzlich zum Datum den vollständig ausgeschriebenen Wochentag in einem halbkreisförmigen Sichtfenster auf der 12-Uhr-Position an. Diese Anzeige, die auf einem Scheibenmechanismus beruht, offenbart ihre ganze Genialität um Mitternacht, wenn der gleichzeitige Wochentag- und Datumswechsel automatisch innerhalb weniger Millisekunden erfolgt.

Die Angabe des Wochentages ist wahlweise in 26 Sprachen verfügbar. Die Datumsanzeige wird durch eine Zykloplupe auf dem Uhrglas vergrößert. Datum und Wochentag verfügen über einen Mechanismus zur Schnellkorrektur über die Aufzugskrone.

Die Day-Date, Chronometer der Superlative

Jede Day-Date ist – wie auch alle anderen Uhren der Oyster Kollektion – als Chronometer der Superlative zertifiziert. Dieses exklusive Prädikat bescheinigt, dass die Uhr eine Reihe von Tests bestanden hat, die von Rolex in eigenen Labors sowie nach eigenen Kriterien durchgeführt werden, die strenger sind als die Normen der Uhrenindustrie. Diese Tests werden an der fertig montierten Uhr vorgenommen, damit die Leistungen der Superlative für den täglichen Einsatz garantiert werden können.

Rolex oyster day date chronometer datum wochentag